kontakte

Unser Unternehmen

Regionale Verantwortung zu tragen und trotzdem erfolgreich zu agieren war in der 100-jährigen Geschichte der Hengl Gruppe immer unser Erfolgsrezept. 1918 als Schotterwerk gegründet, wurde das Kerngeschäft kontinuierlich ausgebaut und um neue Märkte und Geschäftsfelder erweitert.

Heute werden in unseren Werken jährlich über 1,5 Mio. Tonnen Felsgestein zu Wasserbausteinen, Schotter, Edelsplitten, Sanden und Unterbaumaterialien verarbeitet (Das entspricht einem Zug mit rund 36.000 Waggons, etwa die Strecke Wien-Rom). Weitere 300.000 Tonnen werden in unseren Asphaltmischanlagen weiterveredelt und in Recyclinganlagen wiederaufbereitet.

Unser Unternehmen ist ein wichtiger Lieferant für die Erstellung und Erhaltung der österreichischen Infrastruktur.

Die Hengl Gruppe teilt sich in folgende Kerngesellschaften:

  • Hengl Mineral GmbH
    beschäftigt sich mit dem Abbau und der Erzeugung von mineralischen Rohstoffen und mit der Recyclierung von Baurestmassen.
  • Hengl Bau GmbH
    führt Tiefbauvorhaben für öffentliche und private Auftraggeber durch.
  • Hengl Romania SRL
    Erzeugung von mineralischen Rohstoffen am rumänischen Markt. Mehr dazu auf www.hengl.ro/de